1. Mooser Höripokal 07. und 08.05.2022

Am 07. und 08. Mai fand beim Segelclub Moos der 1. Mooser Höri-Pokal statt. Dies war eine Premiere, da es die 1. Ranglistenregatta in der jüngeren Club-Vergangenheit war.

Die Regatta war für Opti B und 420er ausgeschrieben. Es haben leider nur zwei 420er (vom SCMB) gemeldet, aber immerhin 28 Optimisten. Die zwei 420er haben also ein Regattatraining über 2 Tage absolviert – für die Optis ging es um Ranglistenpunkte.

Am Samstag hatten wir alles, was das Wetter zu bieten hatte. Von totaler Flaute über tollen Segelwind bis hin zu Starkwind. Vom SCMB nahmen mehrere Optiliga-Segler teil, die einmal Opti B probieren wollten, ohne gleich wechseln zu müssen. So hatten wir ein extrem grosses Leistungsspektrum im Feld – von Seglern mit teilweise nur wenigen Tagen Segelerfahrung bis hin zu «Profis», die vor dem Wechsel zu Opti A noch ihre letzte B-Regatta segelten.

Am Samstag wurden 2 komplette Wettfahrten gesegelt und leider eine Wettfahrt abgebrochen.
Als Segleressen gab es bei Massimo im Clubrestaurant eine leckere Pizza.

Am Sonntag ging es schon früh los und kurz nach 10 konnten wir auch die erste Wettfahrt starten. Der Wind war deutlich gleichmässiger verteilt als am Samstag und so konnten Sonntag weitere 3 Wettfahrten bei tollem Segelwind verbucht werden, der für die 420er teilweise sogar zum Trapezsegeln gereicht hat.

Nach 5 Wettfahrten mit einem Streicher konnten wir beizeiten Feierabend machen.

Herzlichen Glückwunsch an die 3 Erstplatzierten:

  1. Pollux Arnold, WYC
  2. Hannah Welker, WYC
  3. Jonah Feat, YCRa

Das Feedback von Seglern und Eltern war sehr positiv, es war also eine gelungene Premiere und der SCMB freut sich sehr auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

Vielen Dank an die vielen Helfer und auch an den Schiedsrichter Fabian Eisler!

Ingolf Dresp, Regattaleiter SCMB